Alarmierend: Psychische Aspekte der Pandemie

0
Laut Experten braucht es dringend einen besseren Zugang zu leistba­ren therapeutischen Angeboten sowie mehr Informationen, um das The­ma rund um psychische Erkrankungen aus der Tabuzone zu holen. Insbe­sondere nach dem dritten Lockdown kämpfen immer mehr Personen mit psychischen Problemen.

Dass sich im Gesundheitsministe­rium nun ein eigener Beraterstab speziell mit den psychischen Fol­gen der Pandemie befasst, werten viele Psychologen und Gesund­heitsexperten als wichtige Maß­nahme, mit der den psychischen Erkrankungen jener Stellenwert zugestanden wird, den dieser Be­reich der Gesundheit mehr denn je braucht.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 10. Februar 2021!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.