Die Geschichte des Weihnachtsbaums

0
Der Brauch, am Heiligen Abend einen Tannenbaum zu schmücken, ist noch relativ jung. Die Wurzeln unseres Christbaums sind aber im frühen Mittelalter und in barocken Adelskreisen zu suchen.

„O Tannenbaum, o Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter!“ Das aus dem 16. Jahrhundert stammende, sehr bekannte Volkslied wird noch immer gern unterm Weihnachtsbaum gesungen. Unverkennbar verkörpert es den Wunsch und die Sehnsucht nach frischem Grün, nach Lichterglanz und Helligkeit. Doch bis der Tannenbaum als funkelnder und reich geschmückter Lichterbaum die bürgerlichen Stuben eroberte, war es ein langer Weg. Seine Geschichte beginnt bereits in einer Zeit, als christliche Religion und das Ausschmücken der Räume mit immergrünen Zweigen noch nichts miteinander zu tun hatten.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 23. Dezember 2020!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.