Die Kunst vom Reden und Verstehen

0
Männer glauben, sie wären in Schwierigkeiten, wenn Frauen über ein Problem in der Beziehung reden wollen. Großer Denkfehler! Die wirklichen Schwierigkeiten für sie beginnen erst dann, wenn die Frauen anfangen zu schweigen.

Männer und Frauen verwenden zwar die gleichen Wörter und die gleiche Sprache, trotzdem kommunizieren sie auf unterschiedliche Art und Weise. Frauen bevorzugen indirekte Sprachmuster, sie umschreiben ihre Aufforderungen. „Es wäre schön, wieder mal richtig gut essen zu gehen“ bedeutet nichts anderes, als dass ihr Liebster sie am Wochenende in ein tolles Restaurant ausführen soll. Auch der wie beiläufig hingeworfene Satz „Das Wohnzimmer müsste mal dringend wieder gestrichen werden“ soll ihm sagen, dass er so schnell wie möglich Pinsel und Farbe besorgen und sich um einen neuen Anstrich kümmern soll. Männer aber verstehen diese verklausulierten Aufforderungen nicht, nach ihrer Auffassung hat das alles offensichtlich Zeit bis zur Rente. Denn sie selbst drücken Aufforderungen direkt aus, sie geben und brauchen klare Anweisungen, sie nehmen jedes gesagte Wort genau unter die Lupe und reagieren entsprechend darauf – vorausgesetzt natürlich, sie hören zu …

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 16. September 2020!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.