Ehrung auf höchstem Punkt der Steiermark

0
RAMSAU/SCHLADMING Ein besonderes Event soll in wenigen Tagen am Dachstein-Gletscher zur Ehrung heimischer Sportler und deren Spitzenleistungen stattfinden. Vieles bleibt bis zum großen Tag streng geheim. Manches konnten wir den Veranstaltern dennoch bereits entlocken …

Wie bereits berichtet, findet am 27. Juni eine besondere Athleten-Ehrung der Ski-Akademie Schladming an keinem geringeren Ort als am höchsten Punkt der Steiermark statt. Wer an hochkarätiger Besetzung am Gipfel vertreten sein wird, ist immer noch top secret. Mitorganisator und Sponsor Thomas Buchsteiner von der FDT GmbH verrät nur so viel: „Wir nutzen hier aktiv die Möglichkeit, die Bereiche Sport, Wirtschaft sowie Politik zu verbinden und gleichzeitig regionale Partner zu unterstützen. In erster Linie steht ganz klar die Ehrung besonderer sportlicher Leistungen im Vordergrund. Gleichzeitig ermöglichen wir Unternehmen, sich zu präsentieren und zu vernetzen. Eine Netzwerkrunde mit Vertretern aus sämtlichen Branchen, Medien, Politik und vielem mehr wird die Veranstaltung erst komplett machen. Was uns zusätzlich ganz wichtig war: Keine üblichen Pokale, keine 0815-Plaketen, kein Blech und kein Plastik. So etwas passt nicht zu „den Besten“ und auch nicht auf unseren schönen Dachstein als Veranstaltungsort.“ Auch wenn wir versuchten Näheres über die besondere Trophäe zu erfahren, ist nur so viel klar: Naturmaterialien, hohe Handwerkskunst, Präzision und Umweltbewusstsein werden in einem Gesamtkunstwerk zu einer noch nie dagewesenen Auszeichnung verschmelzen.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 20. Juni 2018!

Share.

Leave A Reply

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.