Erfreuliches IM und NACH DEM Lockdown

0

Die EnnsSeiten haben sich umgehört Teil 2

Kathrin Walcher, Niederöblarn
Vor allem den ersten Lockdown habe ich in bestimmter Hinsicht echt genossen, da mein Mann weniger gearbeitet hat und da­durch viel mehr Familienzeit zur Verfügung gestanden ist. Jetzt jedoch freue ich mich schon sehr darauf, mich mit jemanden in ei­nem Lokal, im Kino oder im Kaf­feehaus treffen zu können. Auch darauf, diverse Angebote wieder nutzen zu können, zum Beispiel einfach frühstücken zu gehen oder eine Veranstaltung zu besu­chen. Auch wenn mir das Raus­kommen und gesellige Treffen mittlerweile fehlen, möchte ich die schöne Familienzeit im Früh­ling nicht missen.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 27. Jänner 2021!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.