Europaweit einzigartiges Wildnisgebiet

0
Im steirisch-niederösterreichischen Grenzgebiet entsteht ein europaweit einzigartiges Schutzgebiet. Durch die Ausweitung des niederösterreichischen Wildnisgebiets Dürrenstein auf das Lassingtal in den Gemeinden Wildalpen und Landl im Osten des Bezirks umfasst das Schutzgebiet nunmehr 7000 Hektar unberührter Natur. Ein europaweit einzigartiger Schritt für die Natur, aber auch für die Weiterentwicklung der gesamten Region.

Das Wildnisgebiet Dürrenstein im südlichen niederösterreichischen Bezirk Scheibbs ist ein einzigartiges Naturjuwel. Davon zeugt auch die Erhebung zum UNESCO Weltnaturerbe, das den größten noch vorhandenen Urwald des Alpenbogens, den sogenannten „Rothwald“, bewahrt. Dieser gilt als einer der letzten Lebensräume in Europa, der sich seit der jüngsten Eiszeit ohne Einfluss des Menschen entwickeln konnte und stellt mit seinen Tier-, Pflanzen- und Pilzarten einen wichtigen Baustein im Ökosystem dar.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 31. März 2021!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.