Geschenkt ist nichts zu teuer

0
Die Adventzeit ist eine stille Zeit, die wir nur allzu gerne stressfrei verbringen möchten und die der Besinnung dient. Und das tun wir in der Vorweihnachtszeit üblicherweise im Einkaufszentrum unserer Wahl. Und, auch wenn das gar nicht gerne gehört wird, beim Onlineshopping im Internet. Ja, auch wenn dieses Jahr Corona-bedingt nicht so verlaufen ist, wie wir es gerne gehabt hätten – Weihnachten kommt trotzdem und die Kinder wie auch wir Erwachsenen haben sich ein schönes Weihnachten redlich verdient. Und dazu gehören nun mal Geschenke und die müssen irgendwie besorgt werden.

Begonnen hat die ganze Schenkerei mit den Heiligen Drei Königen. Diese brachten dem kleinen Jesus Gold sowie kostbaren Weihrauch und Myrrhe mit. Und im Grunde hat sich seither am Geschenkesektor gar nicht so viel verändert. In Zeiten eines sehr hohen Goldpreises ist kostbares Geschmeide als Anlageprodukt nach wie vor sehr gefragt und löst bei der Beschenkten ehrliche Freude aus.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 2. Dezember 2020!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.