Hauser Skibob-Fahrer weiter kaum zu bremsen

0
Am 8. und 9. Februar fanden in Kleinlobming FISB-A-Rennen in Form eines Slaloms, eines Riesenslaloms und einer daraus resultierenden Kombinationswertung statt.

Dieses Kräftemessen mit anderen Nationen ging klar an die Rennläufer aus der österreichischen Skibobhochburg Haus im Ennstal.

Juliane Knauß belegte im Slalom den zweiten Rang und Emilia Ladreiter wurde Dritte.

Wie erwartet, schlug sich der Gesamtweltcup- Sieger des Vorjahres – Joachim Knauß – mit zwei Tagesbestzeiten hervorragend.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 26. Februar 2020!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.