Hautpflege im Herbst

0

Viele schlagen sich im Herbst mit fahler und gereizter Haut herum. Eine medizinischorientierte Kosmetikerin aus der Region verrät Tipps, wie man Hautprobleme in den Griff bekommt und erklärt, warum der Herbst die ideale Zeit ist, mit kosmetischen Behandlungen nachzuhelfen.

Unser größtes Organ verdient gerade jetzt im Herbst höchste Aufmerksamkeit. Nach den sonnenintensiven und oft anspruchsvollen Sommermonaten hat sie sich eine Auszeit von UV-Strahlung, Chlorwasser und Sonnencreme mehr als verdient. Monika Hofer, medizinischorientierte Kosmetikerin aus Altenmarkt, erklärt: „Die Ansprüche der Haut sind zu jeder Jahreszeit andere und entsprechen den wechselnden Bedingungen unserer Umwelt. Auf die sinkenden Temperaturen im Herbst reagiert die Haut, indem sich die Gefäße verengen und die Produktion von Talg zurückgefahren wird.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 16. September 2020!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.