Hormone: Gleichgewicht durch richtige Ernährung

0

Gute Laune, gesunder Schlaf und eine schlanke Linie – klappt nicht? Dann könnte ein unausgeglichener Hormonhaushalt dahinter stecken! Mit einer gezielten Ernährung kann man dem Körper wichtige Grundstoffe liefern und das eigene Hormonsystem optimal unterstützen. Eine Ernährungsexpertin aus der Region hat hierzu einige Tipps zusammengefasst.

Sie steuern unser Wachstum, den Wärmehaushalt, den Schlaf-Wach-Rhythmus oder auch unseren Blutdruck. Kein Wunder, dass sie großen Einfluss darauf haben, wie wir uns fühlen. Die Rede ist von unseren Hormonen, die so ziemlich jeden Vorgang im Körper steuern. Geraten sie aus dem Lot, spüren wir das mit unspezifischen Symptomen wie Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Haarausfall oder Heißhunger.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 20. Mai 2020!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.