Hunde tun uns gut – in vielerlei Hinsicht

0
Hunde bewirken bei uns Menschen weitaus mehr, als es auf den ersten Blick erscheinen mag. Sie halten uns in Bewegung und fördern soziale Kontakte. Ihre Anwesenheit verringert Stresssymptome und sie haben vor allem bei Kindern einen positiven Einfluss auf die psychische Entwicklung. Viele Mediziner sind sich inzwischen einig: Hunde müsste es eigentlich auf Rezept geben.

Spaziergänge an der frischen Luft stärken das Immunsystem

Hundebesitzer müssen raus – und zwar bei jedem Wetter. Was für den Einen ein gruseliger Gedanke sein mag, ist für Frauchen und Herrchen ganz normaler Alltag. Positiver Nebeneffekt: lange Spaziergänge fördern die Gesundheit. Hundebesitzer sind im Durchschnitt fitter und seltener krank als Menschen ohne Hund.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 15. Jänner 2020!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.