Ich will die Haare schön

0
Jede Frau kennt das, sie steht morgens auf und die Haare sehen aus, als hätten sie nachts eine wilde Party gefeiert und lassen sich trotz allergrößter Mühe nicht in Form bringen – ein typischer „Bad Hair-Day“ eben und meist Anlass, wieder einmal einen Friseurtermin zu planen.

Ein Friseurbesuch ist irgendwie immer etwas Besonderes, man nimmt sich eine Auszeit und lässt sich verwöhnen, alles wuselt um einen herum, Kaffee wird serviert und die eigene Schönheit steht im Mittelpunkt. Das kostet natürlich Geld und Genderbeauftragten ist es immer noch ein Dorn im Auge, dass Frauen beim Friseur im Allgemeinen mehr bezahlen als Männer. Was sie dabei aber völlig außer Acht lassen, ist, dass weibliche Wünsche sehr viel schwieriger zu erfüllen sind als männliche.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 18. März 2020!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.