Leitspital verunsichert nach wie vor

0
REGION/GRAZ Landesrat Christopher Drexler, SPÖ-Klubobmann Hannes Schwarz, KPÖ-Klubobfrau Claudia Klimt-Weithaler und FPÖ-Klubobmann Stefan Hermann diskutierten beim „DiensTalk“ in Graz das leidige Thema „Gesundheitsversorgung Liezen“.

Dabei stand die Frage im Mittelpunkt, ob es sich bei den geplanten Reformen (neues zentrales Leitspital in Stainach-Pürgg mit Gesundheits- und Facharztzentren an den bisherigen drei Spitalsstandorten) um eine „Operation ohne Alternative“ handelt, die für erwartete Kontroversen sorgte. Ziel der „DiensTalks“ der Steirischen Volkspartei ist die Auseinandersetzung mit kontroversiellen Standpunkten, auch mit parteifremden und vom Mainstream abweichenden Meinungen. Abgehalten werden sie in der Landeshauptstadt Graz.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 6. März 2019!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.