Martina Kirbisser über das Projekt „Lebenslinien“

0
Das Projekt „Lebenslinien“ gibt es seit Jänner 2018. Worum geht es genau?

Es geht um eine Demenzberatung und Begleitung für Menschen mit Demenz und deren An- und Zugehörige. Wir wollen bei allen Veränderungen und Herausforderungen, die diese Diagnose mit sich bringen, begleitend zur Seite stehen und aufzeigen, wie ein gutes Leben mit Demenz möglich ist. Sie finden mich bei den Sprechstunden in verschiedenen Gemeinden im Bezirk, Sie können mich telefonisch zur Demenzberatung erreichen, sehr gut angenommen wird auch unser Angebot der Hausbesuche zur Beratung.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 9. Jänner 2019!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.