Primärversorgungszentrum Admont feierlich eröffnet

0
ADMONT Am 17. Juni wurde das Primärversorgungszentrum (PVZ) in Admont feierlich eröffnet. Mit einer Investitionssumme von rund drei Mio. Euro stellt das erste Gesundheitszentrum im Ennstal ein steirisches Vorzeigeprojekt dar, das die medizinische Versorgung der Menschen in der Region absichert und noch weiter ausbaut.

Wo früher Säge und Holz im Mittelpunkt standen, finden sich nun Stethoskop und Diagnose-Instrumente: Die ehemalige Tischlerei des Stift Admont wurde in den vergangenen Monaten zu einer der modernsten Ordinationen des Landes umgebaut – und nun als erstes Ennstaler Primärversorgungszentrum feierlich eröffnet.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 24. Juni 2020!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.