So bucht und reist Österreich

1
ÖSTERREICH Im Rahmen eines Pressegesprächs hat der Mobilitätsclub neulich die Ergebnisse seines jährlichen Reisemonitorings präsentiert. Einblick gewährt wird in das aktuelle Reiseverhalten und die momentan üblichen Urlaubspläne der Österreicher.

Demnach steht heuer eine besonders starke Reisesaison bevor: „62 Prozent der Österreicher planen 2018 einen Urlaub – das sind um vier Prozent mehr als noch im Vorjahr. Die Reiselust ist also ungebrochen“, sagt ÖAMTC-Touristikerin Dagmar Riedl. Der Fokus der heurigen Befragung lag auf der Urlaubsorganisation: „Die Österreicher nehmen Planung und Buchung gerne selbst in die Hand. Knapp zwei Drittel der Befragten stellen sich ihre Reiseleistungen am liebsten selbst zusammen, nur ein Drittel bevorzugt das fertige Gesamtpaket der Pauschalreise.“ Gebucht wird vor allem online, ein Viertel kontaktiert direkt die Unterkunft und 20 Prozent gehen den Weg über ein Reisebüro.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 13. Juni 2018!

Share.

1 Kommentar

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.