Weniger Vollzeitjobs

0
REGION Beim Blick auf die Entwicklungen am heimischen Arbeitsmarkt fällt die aktuelle Bilanz eher negativ aus. Trotzdem wird um eine Fortsetzung der „Aktion 20.000” gekämpft und appelliert, Potenziale jetzt zu nutzen.

Erste Auswirkungen des Konjunkturabschwungs sind ein Sinken der Beschäftigung in der zweiten Jahreshälfte 2019 um 0,3 Prozent in der Warenherstellung, ein Sinken der Leiharbeit von 3,7 Prozent sowie ein markanter Rückgang bei den Vollzeitjobs im ganzen Bundesland Salzburg.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 12. Februar 2020!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.