Wie geht’s dem Land mit Türkis-Blau?

0
ÖSTERREICH FPÖ-Innenminister Herbert Kickl lässt seit seinem Amtsantritt mit heiklen Ideen für unser beschauliches Alpenland ziemlich aufhorchen. „Herr Van der Bellen, Sie müssen einschreiten!“, sagen empörte Kritiker. „Er ist der beste Innenminister, den wir je hatten!“, die treuesten Fans des Kärntners.

Erstaufnahmezentren werden in Ausreisezentren umbenannt, erwachsenen Personen eine nächtliche Ausgangssperre verhängt und sowieso hat das Recht gefälligst der Politik zu folgen und nicht umgekehrt. Na, welcher Polit-Vertreter kommt bei diesen Themen da in Ihre Gedanken? Herbert Kickl, Studienabbrecher und ehemaliger Redenschreiber für Haider, hat es 2017 geschafft, Bundesminister für Inneres zu werden. Sein ganz besonderes Anliegen ist anscheinend, die Sicherheit im Staate für Einheimische zu verbessern und mögliche Störenfriede außer Landes zu verweisen bzw. diesen zu Anpassung und Respekt dringlich zu raten, sollten sie hier bleiben und leben wollen.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 13. März 2019!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.