Zuhause mit Kindern – was tun?

0
Die letzten Tage waren eine völlig neue Erfahrung für uns: Zuhause, Home-Office, keine Schule, keine Kurse oder Veranstaltungen, meist 24 Stunden zusammen mit den Kindern. Vor dem Corona-Virus haben wir uns im Extremfall oft nur kurz zum Abendessen und zum Schlafen gehen gesehen, plötzlich sind wir den ganzen Tag auf oft engstem Raum mit unserer Familie zusammen. Was können wir weiterhin tun, um Langeweile und Streitpotenzial möglichst gering zu halten? Hier ein paar Tipps fernab von „Glotze“ und Co. für verschiedene Altersstufen:

Fester Tagesablauf

Für Kinder ab eins bis ca. drei Jahren werden die Auswirkungen von Corona geringer sein. Aber dass eventuell größere Geschwister plötzlich den ganzen Tag da sind, ist für sie bestimmt auch eine neue Erfahrung.

… mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe am Mittwoch, dem 25. März 2020!

Share.

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.